Autohaus Renzenbrink Münsterland Giro

13. Münsterlandgiro mit 26 Startern vom Team Renzenbrink

Ein besonderes Event stand am 3. Oktober für 26 Radsportler aus Bramsche und Umgebung auf dem Terminkalender.Ein Start im insgesamt 4.500 starken Teilnehmerfeld des Jedermannrennens stellt zum Saisonende nochmal ein absolutes Highlight dar. Es werden 3 verschiedene Distanzen angeboten von 65km über 95km bis hin zur längsten Strecke von 125km war für jeden ambitionierten Radsportler etwas dabei. Die Marke Skoda fördert nicht nur den Profiradsport, sondern unterstützt auch den Breitensport mit einem besonderen Radsportpaket. Für die Skoda-Vertragshändler ist es möglich Teams zu melden, die im Rahmen eines VIP-Paketes an dem Rennen teilnehmen können. Mit insgesamt 26 Fahrern stellte das Team vom Autohaus Renzenbrink hierbei die mit Abstand größte Mannschaft im insgesamt 150 Personen umfassenden Skoda-Fahrerfeld.

Viele der Teilnehmer waren auch schon im letzten Jahr dabei und konnten erneut bei guten spätsommerlichen Bedingungen die besondere Betreuung im Skodazelt und die vorabendliche Pre Race Party genießen. Es starteten jeweils 12 Fahrer in drei Teams auf der 125km und der 95km Strecke sowie 2 Fahrer auf der 65 km Runde. Trotz der dieses Jahr anspruchsvolleren bergigeren Kurse konnten erneut Top Zeiten mit Durchschnittsgeschwindigkeiten von bis zu 40km/h erzielt werden. Aber am wichtigsten war, dass alle Teilnehmer ohne Zwischenfälle unfallfrei das Ziel am Münster Schloßplatz erreicht haben. Es bestand sogar im Skodazelt noch die Möglichkeit die geschundenen Beine durch eine Massage wieder aufzulockern. Auch im nächsten Jahr werden wir sicherlich erneut in Münster an den Start gehen. Interessierte Radsportler sind herzlich eingeladen, sich im Autohaus Renzenbrink zu melden, um im nächsten Jahr dabei zu sein. 

 

Jörg Renzenbrink